Termin: Sonnabend, den 24. März 2018 bis Sonnabend, den 31. März 2018

Veranstalter: Landesschachbund Bremen e. V. (LSB)

Ausrichter: Schachfreunde Bremer Osten

Teilnahmeberechtigt: keine Beschränkungen

Ort: Bürgerhaus Mahndorf, Mahndorfer Bahnhof 10, 28307 Bremen
Hier geht es zur Online-Anmeldung und hier zur Liste der Voranmeldungen

Startgeld: 30,00 Euro, Jugendliche 20,00 Euro bei Überweisung bis zum 20. März 2018 auf das Konto des Landesschachbundes Bremen e.V., IBAN DE32291903301105027601, BIC GENODEF1HB2
Unbedingt Namen, Verein und "OBEM 2018" im Verwendungszweck angeben.
Nach dem 20. März 2018 beträgt das Startgeld 35,00 bzw. 25,00 Euro.


Qualifikation: Der beste Spieler des LSB bei der Offenen Bremer Einzelmeisterschaft erhält den Titel „Bremer Meister 2018“. Der „Bremer Meister“ qualifiziert sich für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft, so weit er a) im Jahr der erworbenen Qualifikation und b) im Jahr der Deutschen Meisterschaft für den Landesschachbund Bremen spielberechtigt ist. Liegt keine solche Spielberechtigung vor, ist der nächstmöglich nachfolgende Teilnehmer für diesen Wettbewerb qualifiziert.
Die beste Spielerin des LSB bei der Offenen Bremer Frauen-Einzelmeisterschaft erhält den Titel „Bremer Meisterin 2018“. Die Siegerin der Offenen Bremer Frauen-Einzelmeisterschaft ermittelt in einem Stichkampf mit der Frauenmeisterin 2017 die Teilnehmerin an der Deutschen Frauen-Einzelmeisterschaft 2019.

Voranmeldung: Eine Voranmeldung wird wegen der Teilnehmerbegrenzung auf maximal 120 Teilnehmer empfohlen; sie kann am besten über die Homepage des LSB (www.landesschachbundbremen.de) erfolgen oder bis zum 20.März 2018 schriftlich an den Turnierleiter Wilfried Schmid, Kuhlmaystr. 11, 28757 Bremen oder per e-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung: 24. März 2018, bis 11.15 Uhr.
Die persönliche Anmeldung jedes Spielers im Spiellokal ist erforderlich (auch bei vorab erfolgter schriftlicher Anmeldung).

Modus: 9 Runden Schweizer System.

Bedenkzeit: 90 Minuten für 40 Züge, danach 30 Minuten für die restlichen Züge,
bei zusätzlichen 30 Sekunden pro Zug von Beginn an.
Das Turnier wird DWZ und ELO ausgewertet.

Rundenplan: Sonnabend, 24. März 2017 11.45 Uhr, 1. Runde
Sonntag, 25. März 2018 10.30 Uhr, 2. Runde
Sonntag, 25. März 2018 17.15 Uhr, 3. Runde
Montag, 26. März 2018 17.15 Uhr, 4. Runde
Dienstag, 27. März 2018 17.15 Uhr, 5. Runde
Mittwoch, 28. März 2018 17.15 Uhr, 6. Runde
Donnerstag, 29. März 2018 17.15 Uhr, 7. Runde
Freitag, 30. März 2018 (Karfreitag) 10.15 Uhr, 8. Runde
Sonnabend, 31. März 2018 (Ostersonnabend) 10.15 Uhr, 9. Runde
Siegerehrung im Anschluss (ca. 16.00 Uhr)

Preise: OBEM: 500 / 250 / 180 / 125 / 100 / 80 /70 / 60 / 50 / 40 Euro
Senioren (Jahrgang 1958 und älter) bzw. Seniorinnen (Jahrgang 1963 und älter), ab 3 Teilnehmer: 50 Euro
Frauen (ab 3 Teilnehmerinnen): 50 Euro
Jugend (Jahrgang 2000 und jünger , ab 5 Teilnehmern): 60 / 40 / 30 Euro
Ratingpreise in Gruppen (ab 5 Teilnehmern je Gruppe):
1800-1899, 1700-1799, 1600-1699, -1599 jeweils 60 / 40 / 30 Euro

Für die Feinwertung gilt die Buchholz-Wertung mit einem Streichergebnis.
Es werden keine doppelten Preise vergeben. Die Preise sind garantiert ab 80 Teilnehmern. Unter 80 Teilnehmer bei der OBEM behält sich der Landesschachbund Bremen eine Anpassung der Preise vor.

Verpflegung: Preiswerter Imbiss und Getränke im Cafe vor Ort. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken im Turniersaal ist nicht gestattet.

E-Doping: Elektronische Hilfsmittel dürfen im Turnierbereich nicht mitgeführt werden. Bei Zuwiderhandlung kann der Schiedsrichter Strafen nach § C 18 der Turnierordnung des Landesschachbundes Bremen verhängen.

Sonstiges: Im gesamten Turniersaal herrscht Rauch- und Alkoholverbot.

Der Landesschachbund Bremen und die Schachfreunde Bremer Osten freuen sich auf Ihre Teilnahme!

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden
Powered by Komento