Carl Carls Memorial

Termin: 04.01. – 12.01.2018 (Samstag 06.01. und Sonntag 07.01. sind spielfrei)

Veranstalter: Landesschachbund Bremen e. V. (LSB)

Teilnahmeberechtigt: Alle Seniorinnen (die 2018 53 Jahre oder älter sind) und Senioren (die 2018 58 Jahre oder älter sind)

Ort: Bürgerhaus Weserterrassen, Osterdeich 70b, 28205 Bremen

Startgeld: 30,00 Euro bis zum 03.01.2018 auf das Konto der Bremer Schachgesellschaft, DE31 2905 0101 0001 0704 57 überweisen.

Unbedingt Namen, Verein und „Offene Bremer Senioreneinzelmeistesrchaft“ im Verwendungszweck angeben.

Voranmeldung: Eine Voranmeldung ist für die Planung unabdingbar. Sie muss bis zum 15.12.2017 auf der Homepage der Bremer Schachgesellschaft (www.bremersg.de oder Online-Anmeldung) oder per Mail unter Nennung des Turniers an Peter Uecker (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erfolgen. Maximal 30 Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

 

Anmeldung: Die persönliche Anmeldung jeden Spielers im Spiellokal 30 Minuten vor Spielbeginn ist erforderlich (auch bei vorab erfolgter schriftlicher Anmeldung).

Modus: 7 Runden Schweizer System. Das Turnier wird DWZ gewertet

Bedenkzeit: 40 Züge 90 Minuten, für den Rest 30 Minuten pro Spieler und Partie

Rundenplan:
1. Runde Donnerstag 4.1.2018 18:00 Uhr
2. Runde Freitag 5.1.2018 18:00 Uhr
3. Runde Montag 8.1.2018 18:00 Uhr
4. Runde Dienstag 9.1.2018 18:00 Uhr
5. Runde Mittwoch 10.1.2018 18:00 Uhr
6. Runde Donnerstag 11.1.2018 18:00 Uhr
7. Runde Freitag 12.1.2018 18:00 Uhr

Preise: 1. Platz 100 Euro, 2. Platz 70 Euro, 3. Platz 50 Euro, Pokale für den 1. bis 3. Platz
Ratingpreise: DWZ 1700-1799, 1600-1699, 1500-1599, und <1500 je 50 Euro (bei mind. 3 Teilnehmern je Gruppe.
Der beste Spieler des Landesschachbund Bremen erhält den Titel „Bremer Senioren Meister 2018“.

Verpflegung: Im Bürgerhaus befindet sich eine kleine Gastronomie. Der Verzehr eigener Getränke und Speisen ist unerwünscht.

Sonstiges: Im gesamten Turniersaal herrscht Rauch- und Alkoholverbot. Handys sind auszuschalten.

Der Landesschachbund Bremen und die Bremer Schachgesellschaft freuen sich auf Ihre Teilnahme!

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden
Powered by Komento