Laenderspiel

Was bedeutet eigentlich DSenMMdL 2017 ? Und was machen unsere vier Bremer Jungens bei der Deutschen Seniorenmannschaftsmeisterschaft der  
Länder
? Sie gewinnen und gewinnen - es läuft wie geschmiert!
Am vergangenen Wochenende brachen Hugh Ditmas und Klaus Rust-Lux (beide Bremer Schachgesellschaft) zusammen mit Stephan Buchal und 
Prof. Reiner Franke (beide SV Werder) auf und reisten viele Kilometer weit ins tiefbrandenburgische Templin.

Über sieben Runden läuft dort seit Montag die siebenrundige Meisterschaft, und Team Hansestadt schlägt sich wacker und beachtlich:

Schleswig-Holstein 2 - Bremen    2 : 2

Bremen - Hamburg (!)                   3 : 1

Schleswig-Holstein 1 - Bremen    2 : 2

Bremen - NRW 2                            3 : 1

Das macht unter dem Strich sechs schöne Mannschaftspunkte und ein Platz ganz aktuell in der Spitzengruppe hinter Berlin 1, Baden 1 und Berlin Zwo. Am Freitag läuft der Bremer Vierer gegen ebenjenes Baden 1 auf, und das ist fürwahr eine harte Nuss - sowohl für Bremen als auch für Baden 1!
Alle Spiele sind kostenfrei sichtbar und werden live übertragen auf der Turnierseite. Um halb zehn geht es los. Schach-Bremen grüßt herzlich nach Brandenburg und drückt die Daumen!

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden
Powered by Komento