Liebe Schachfreunde,

erstmals seit vielen Jahren führt der Landesschachbund Bremen in Zusammenarbeit mit der Bremer Schachjugend wieder einen Lehrgang zum Erwerb der C-Trainer-Lizenz durch.

In Bremen ist die Zahl der ausgebildeten Trainer und der sich in der Jugendarbeit engagierenden Vereine leider zu gering. Daher hoffen wir, dass möglichst viele Vereine diese Chance ergreifen werden, und motivierte Schachspielerinnen und Schachspieler zu dem Lehrgang anmelden.

 

Ohne dass ihr den in anderen Ländern oftmals üblichen Aufwand weiter Fahrten und hoher Übernachtungskosten erbringen müsst, erwartet Euch ein abwechslungsreiches und interessantes Programm mit vielen Höhepunkten, erstklassigen Referenten und Tipps für wirklich gutes Vereinstraining. Jeder Spieler und jeder Verein in Bremen, der sich beteiligt, wird am Ende massiv von dieser Ausbildung profitieren!

Geleitet wird der Lehrgang von unserem Landestrainer, A-Trainer FM Wolfgang Pajeken aus Hamburg, der schon mehrere solcher Lehrgänge geleitet hat. Daneben konnten wir mit Patrick Wiebe, Karsten Bertram und Dirk Rütemann (alle Niedersachsen) weitere erfahrene Referenten für einzelne Themen gewinnen. Darüber hinaus wurde Cor van Wijgerden (Begründer Stappenmethode) angefragt.

Die Anzahl der Plätze ist auf 16 beschränkt, daher empfehlen wir eine schnelle Anmeldung, um auch wirklich an dem Lehrgang teilnehmen zu können!

Termine: Insgesamt umfasst die Ausbildung 80 Unterrichtseinheiten (UE) zu je 45 min, die an 2 kompletten Wochenenden und 6 Einzelterminen (Samstag oder Sonntag) absolviert werden.

Beginn am Wochenende 23/24. September, weitere Termine am 28. Oktober, 18. November, und 02. Dezember 2017.

Die übrigen Termine (1 Einzeltermin und ein Wochenende) werden nach Absprache mit den Teilnehmern bekannt gegeben (angedacht ist das Wochenende 17./18. Februar 2018).

Zusätzlich ist ein allgemeinsportlicher Teil über den Landessportbund Bremen zu absolvieren, der 40 Unterrichtseinheiten umfasst (mögliche Termine: die ersten beiden Wochenenden im August, die ersten beiden Wochenenden im September oder vom 09.-13. Oktober).

Leitung: Ulrike Schlüter, Vorsitzende der Bremer Schachjugend

Referenten: A- Trainer FM Wolfgang Pajeken als Hauptreferent

Kosten: 260 € für Teilnehmern aus Vereines des LSB

320 € für Teilnehmer aus anderen Landesverbänden

Anforderungen: Mindestalter von ca. 15 Jahren (die Lizenz wird erst mit der Vollendung des 16. Lebensjahres ausgestellt)

Spielstärke von mindestens 1600 DWZ oder nachgewiesene besondere pädagogische Qualifikation (z.B. Lehrer)

Erste-Hilfe Schein

Prüfung: Gemäß den Richtlinien des DOSB besteht diese aus mehreren Teilen:

  1. kontinuierliche Mitarbeit

  2. Lehrprobe

  3. Schriftliche Hausarbeit

  4. Prüfungsgespräch

Anmeldung: schriftlich an Ulrike Schlüter , Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Klosterdamm 82, 27749 Delmenhorst

Tel.: 0176-56599822

Sonstiges: Notwendig werdende Änderungen bleiben vorbehalten.

Nach erfolgreicher Teilnahme wird die Lizenz für die Dauer von vier Jahren ausgestellt.

Die Rahmenrichtlinien für den Lehrgang finden sich auf den Seiten des Deutschen

Schachbundes unter www.schachbund.de/ausbildung

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Schlüter

Vorsitzende der Bremer Schachjugend

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden
Powered by Komento