Der Landesschachbund Bremen e.V. möchte zur Verbesserung des schachlichen Angebotes eine Feierabendliga für 4er-Mannschaften ins Leben rufen, die abends stattfindet und DWZ ausgewertet wird.

Termine: Gespielt werden soll an ca. 7 Terminen zwischen September und April je einmal im Monat (ausgenommen Dezember) an den Spielabenden der gastgebenden Vereine.

Dazu setzt sich der gastgebende Verein mit dem Gastverein in Verbindung und spricht den Termin ab.

Modus: Rundensystem für 4er-Mannschaften. Der genaue Modus wird bekanntgegeben, wenn die Anzahl der teilnehmenden Mannschaften feststeht.

Bedenkzeit: 1 Stunde für 30 Züge + eine halbe Stunde für den Rest, es besteht Notationspflicht.

Teilnahmeberechtigt: Alle Vereine des Landesschachbundes Bremen e.V. Spielgemeinschaften sind ausdrücklich zugelassen, einzige Voraussetzung: Alle gemeldeten Spieler einer Mannschaft müssen die aktive Spielberechtigung für einen Verein des Landesschachbundes Bremen e.V. haben. Jeder Verein kann mehrere Mannschaften melden.

Auswertung: Das Turnier wird DWZ ausgewertet.

Regeln: Es wird an 4 Brettern gespielt, dabei hat die Heimmannschaft an den Brettern 1 und 4 Schwarz und an den Brettern 2 und 3 Weiß.
Die Mannschaftsaufstellung umfasst 4 Stammspieler und
bis zu 16 Ersatzspieler.

Stellen Vereine mehrere Mannschaften so können die Stammspieler der untergeordneten Mannschaften (untergeordnet im Sinne der Nummerierung; Mannschaft 2 ist Mannschaft 1 untergeordnet) als Ersatzspieler in der übergeordneten Mannschaft gemeldet werden.

Ein Spieler kann in einer Runde nur in einer Mannschaft eingesetzt werden. Ersatzspieler spielen sich nicht in einer höheren Mannschaft fest.

In allen Zweifelsfällen, oder in Fällen die hier nicht erwähnt sind, gelten die Vorschriften der Turnierordnung des Landesschachbundes Bremen.

Anmeldung: Die Anmeldung der Mannschaften bzw. Spielgemeinschaften muss unter Angabe des Mannschaftsführers inkl. Email-Adresse und Spiellokal bis zum 15.8.2017 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen.
Mannschaftsaufstellung: Die Mannschaftsaufstellung muss bis zum 30.8.2017 online vom Mannschaftsführer auf der Homepage des Landesschachbund Bremen (www.landesschachbundbremen.de) erfolgen.

Ergebnismeldung: Die Ergebnismeldung ist vom Mannschaftsführer des gastgebenden Vereins binnen 48 Stunden auf der Homepage des Landesschachbundes Bremen einzutragen.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden
Powered by Komento